Wildschweinessen

Essen für den guten Zweck – ein toller Erfolg!

Wieder tolle Resonanz beim jährlichen Wildschweinessen des Fördervereins evangelische Jugendarbeit Urbach am 10. Februar. 

Auch dieses Jahr freuten sich wieder über 30 Helferinnen und Helfer auf das leckere Wildschweingulasch mit handgemachten  Spätzle und Salatteller. Die Jugendlichen bedienten mit Freude und Elan die rund 150 Gäste. Im Anschluss konnte aus einer großen Auswahl  an tollen hausgemachten Kuchen und Torten (vielen Dank an die Spender!) ausgewählt werden.

Ein herzliches Dankeschön gilt besonders dem Küchenteam um Ditmar Gelpke. Spätzlesteig machen, Spätzle pressen, Fleisch schneiden und 
kochen, Salat putzen und einiges mehr – das geht nicht an einem Tag und ist nur im Team möglich. Ohne koordinierende Hände - unseren Jürgen Hieber für das Wildschweinessen 
und unsere Elke Schroth für das Kuchenbuffet - wäre die ganze Aktion nicht möglich gewesen. Herzlichen Dank hierfür.
 

Ein ganz besonderer Dank geht an die diesjährigen Sponsoren für das Wildschwein und den Salat:

  • Firma Leibbrand, Schorndorf
  • Gärtnerei Stüber, Urbach

Der Erlös fließt vollständig in die Finanzierung der Jugendreferentenstelle.

Der Förderverein evangelische Jugendarbeit Urbach sagt vielen Dank für Ihren Besuch 

und freut sich auf ein Wiedersehen beim nächsten Mal! 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok